Was mich in der Diskussion um Change Management beunruhigt

Über den Tellerrand schauen

Begriffe und unser Verständnis dazu "Wer glaubt, dass ein Projektmanager Projekte managet, glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet." Gleiches könnte man über Change Manager schreiben. Auch ich zucke innerlich zusammen, wenn jemand von "Change Management" spricht. Aber Begriffe wie dieser sind nun einmal unscharf. Ich habe auch schon umgekehrt erlebt, dass ein Kunde "Unterstützung im …

Kundenorientierung erreicht man durch Mitarbeiterorientierung

Letztens in der Mittagspause hatten wir einen angeregten Austausch über die Wichtigkeit von Kundenorientierung für den Unternehmenserfolg. Wir, das war das Teilprojektteam "Verkauf" meines Kunden und ich.  Wir waren uns einig, dass Kundenorientierung zentral für den Erfolg ist (ohne jedoch zu definieren, was der Begriff genau meint). Und jeder hatte eine Geschichte dazu. Meist stand es darin um die …

Modernes (Projekt-)Management

Auf meinen unendlichen Streifzügen durch das Internet bin ich heute auf den Blog des Doodle-Co-Gründers Dr. Paul E. Sevinç gestossen. Und ich habe mich gleich verliebt. Der Blog kommt ohne Schnick-Schnack, ohne aufwendige Bilder, nur mit Text daher. Dafür dicht an Inhalten, klar in der Aussage gemischt mit persönlichen Sichten, diese mal wohlüberlegt, mal spontan emotional …

Erfolg aus lauter Neugier?

Auf der Roadshow des Kreativen Unternehmertums in Zürich hatte ich Gelegenheit, Gabriela Keller kennenzulernen. Sie ist CEO der Ergon Informatik AG. Ergon ist im Besitz der aktuell 270 Mitarbeitenden sowie des Managements. Seit über 20 Jahren wird bei Ergon eine Kultur der Transparenz, der Eigenverantwortung und der Mitbestimmung der Mitarbeitenden gelebt. Das handelte dem Unternehmen nicht nur diverse …

Macht mehr Projektmanager/innen

Darüber, dass sich unsere Arbeitswelt inbesondere durch Automatisierung verändert und weiter verändern wird, herrscht Einigkeit. Diskutiert wird, ob es dadurch weniger oder mehr Arbeit geben wird, welche Arbeitsplätze zuerst wegfallen und wie man damit umgehen sollte. Spannender ist eigentlich die Frage, wie die Arbeit aussieht, die wir noch erledigen. Von der Routine zur Projektarbeit «Roboter …

Turn the Ship Around

turn-the-ship-around-david-marquet

David Marquet war Kapitän der Santa Fe, einem 7000t schweren Atom-U-Boot mit 135 Mann Besatzung. Die Santa Fe erhielt in den Inspektionen der US-Navy schlechte Bewertungen. Die Moral der Mannschaft war am Boden. Marquet gelang es, aus der Santa Fe das am besten bewertete Boot in der Geschichte der Navy zu machen. Dabei setzte er auf eine …